Theater im Alltag – neuer VHS-Workshop

Ab dem 03.03.2020 findet wieder unser Kurs „Theater im Alltag – Theater spielen als Versuch“ statt. Der Kurs umfasst 8 Abendveranstaltungen, jeweils 18:30 – 21:30 und findet im Mehrgenerationenhaus in Frankfurt statt.

Die Anmeldung erfolgt über die Website der VHS.

Mit Offenheit und Mut zum Risiko erweitern Sie Ihren Spielraum auf der Bühne und im täglichen Leben. Körpernahe Übungen zwischen Tiefenentspannung und „Ekstase“ dienen der Auflockerung und dem flexiblen Einsatz von Energie. In Improvisationen entdecken Sie beim Spiel mit dem Unvorhersehbaren Ihr kreatives Potenzial. Spiellaune und ein wohlwollendes Gruppenklima bilden einen schützenden Rahmen für eine Steigerung Ihrer Präsenz. Sie treten auch im Alltag sicherer auf. Unterrichtet wird nach der Methode „act“ (Experimentelles Animations- und Clowntheater), die auch in der Humorberatung und im Management-Training eingesetzt wird. Bitte mitbringen: lockere Trainingskleidung und rutschfeste Socken.

Kommentare sind geschlossen.